Vulkanland Frühlingslauf

Am 16.03.2019 fand in Leitersdorf bei Feldbach bei perfektem Laufwetter der Vulkanland-Frühlingslauf statt. Die breite Auswahl an Disziplinen wurde vom großen internationalen Starterfeld sehr gut angenommen. Zu den Ergebnissen: Auf der kurzen Distanz (4,2 km) siegte souverän Markus Hartinger (Kolland Topsport Gaal) vor Lienhart Florian (Trigonomic) und Riegler Florian (RunninGraz). Vom LTV Köflach belegte Hauk Lukas den 10. Platz. Bei den Damen siegte Iker Natalia aus Ungarn. Beim Volkslauf (8,4 km) triumphierte Kumpusch Vinzenz (Running Team Lannach) vor Janics Chris (TriRun Jussi Jennersdorf) und Ryavec Christian (Bruck a. d. Mur) Bei den Damen gewann Hochegger Maria (Running Team Lannach) vor Marovics Anna (Ungarn) und Rossmann Samantha (LTV Köflach), die damit in ihrer Klasse W-H den hervorragenden 2. Platz belegte. Beim Halbmarathon siegte Ndiema Charles-Juma aus Kenia (Run2gether) mit einen neuen Streckenrekord von 1:04:10. Sensationeller 2. wurde Schriebl Stefan (LTV Köflach), der somit der schnellste Österreicher auf dieser Distanz wurde. Die Dame Kingori Zigorah Wanjiru, ebenfalls aus Kenia, holte sich den Gesamt 3. Platz und somit den 1. Platz bei den Damen. Dem Veranstalter kann man zu einem top organisierten und reibungslos abgelaufenen Rennen nur gratulieren.

Kommentar verfassen